~*Narutos Future*~

Willkommen in der Welt von Naruto und seinen Nachfahren.
 
StartseiteStartseite  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Anwesen des Raikage

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Oni no Kaku
Raikage
Raikage
avatar

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 26.11.08

BeitragThema: Anwesen des Raikage   Sa Nov 29, 2008 2:58 pm

Es ist ein riesen Turm das aus dem Zentrum des Wohnviertels herausragt vom weiten. Man kann diesen Turm von den Toren die in das Dorf Kumogakure führen schon frömlich sehen. Dabei hat dieser Turm so viele STockwerke. Es besitzt ein großes Büro bis rauf zum obersten STock des Schlafzimmers vom Raikage.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Vor dem Schreibtisch saß der nun, der junge Kage der ncihts anderes machte als seine Dokumente und die Geburtenliste durch zu lesen und abzuhaken. Doch es war wie jeder andere Tag, als er zum ersten mal das Amt als Raikage annahm. Es veränderte sich nciht viel, doch baute der junge Kage schon seit einigen Monaten nach dem Tod seines Vorgängers eine Handelsroute zwischen Konoha Kiri und Kumo auf. Doch musste der Vorgänger da vertreten denn damals war er ncoh nicht soweit und war noch in der lehre vom alten Kage.
Seuftzend saß er nun auf seinen Stuhl, zog an seiner roten Schleife von seinem Hals, öffnete sein Hemd etwas und sah an die Decke.
Oh ja wie schön es wäre wieder mal so das Leben zu führen wie damals in seinem Genin bis auf zum Chuninzeit.
Aber naja vergangen ist vergangen nus musste er sich die Gegenwart gewöhnen. Nach einigen Minuten überlegen stand der junge Kage auf, ging zum Fenster und sah hinunter zu seinem Dorf. Es liefen mengen von Menschen herum, einige lachten, einige trauerte und einige fingen an freuden das Leben zu genießen.
Nach einigen Minuten herum träumen ging auf seinen Schreibtisch zu wo ein Steckbrief eines Jungens lag, einen jungen Medic-nns im Rang eines Chunins.
Es laß es sich genau durch, es war irgendwie schon sehr faszinierend was nach all den Jahren Krieg in den letzten 200 Jahren ausbrachen und hättes ausbrechen können noch so viele talentierte Shinobis und Kunoichis in jedem Dorf verteilt Leben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Riku Umi
Chuunin
Chuunin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 244
Alter : 24
Ort : Daheim^^
Anmeldedatum : 04.11.08

BeitragThema: Re: Anwesen des Raikage   Sa Nov 29, 2008 10:22 pm

Schwarze Kleidung wehte im Wind. Blaue Haare guckten mit den Spitzen aus einer Schwarzen Kapuze und keinerlei Augen leuchteten aus dme Dunkeln hervor. Riku stand auf dem Dach des Raikage gebäudes und schate über das Dorf hinweg. Mit einer schnellen bewegung war der Chuunin verschwunden und stand am Eingang zum Büro des Dorfhöchsten. Sien Atem war lansgam und bedacht, so wie es sich für einen Medicnin gehörte. Ohne zu grübeln hob der Junge die hand und Klopfte einmal gegen die Tür des Raikage Büros. Es waren 3 Schläge, die im ganzen raumk zu hören waren. der Umi spürte von innen keine anderen Personen ausser dem Raikage selbst, weswegen er langsam hinein ging und die Tür hinter sich schloß. Er war vollkomemn in Schwarz gehüllt, weswegen niemand ihn selbst erkannte.
Ein merkwürdiges gefühl wieder hier zu sein...
Mit leisen schritten bewegte sich der Blauhaarige bedacht zum Schreibtisch des Kage und stezte sich auf den Stuhl der vor diesem stand. Langsam wanderte der Blick des Medics zu dem Weißhaarigen und ohne zu zögern verschränkte der shinboi die Arme. Wenn man genau hinsah konnte man jetzt wenigstens ein Stück seiner Gelben Weste sehen.
Ich melde mich nach der Einwöchigen Abwesenheit die Unangemeldet war zurück... ich... hatte einen Unfall. Ich war von den Klippen gestürzt nach einem Hinterrücks angriff und wurde dann von einem Fischer aufgepäppelt Heute morgen bin ich zurück gekommen. Habt ihr eine Aufgabe oder kann ich wieder gehen??
Die stimme des Chuunins war Emotionslos und zeigte Keinerlei Änderungen im Tonfall. sie war weder Angemessen, noch unverschämt. Der Junge Umianführer wollte nurnoch schnell wieder nachhause.

_________________
Reden denken Jutsus Andere


Baby Katara
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://futurenaruto.forumieren.de
Oni no Kaku
Raikage
Raikage
avatar

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 26.11.08

BeitragThema: Re: Anwesen des Raikage   Sa Nov 29, 2008 10:44 pm

Langsam wanderte der Blick des Kages zu den blauhaarigen Jungen, ohne ein Wort wie z.B. "Guten Tag" oder "Hallo" ine Person zu widmen war nciht gerade sehr höfflich doch was konnte man dagegen schon machen, es war wie zuvor ein Chunin, noch ein junger Mensch der noch viel zu lernen hatte was zumindest an die Höfflichkeit ging. Doch kam er zum Punkt und erzählte ihn wegen dem Vorfall mit seinem Einwöchigen Abwesenheit.
Du scheinst ja nciht gerade fröhlich zu sein im Anwesen von mir une meiner Vorgänger zu sein.....es scheint mir sogar so das mein Vorgänger nicht gerade nett zu dir gewesen war, aber dennoch berichte mir intensiver wegen dinem Vorfall.....
Der Blick wanderte wieder aus dem Fenster raus und blickte zu den Menschen hinunter.
Achja....bevor du anfängst. Die ältesten dieses Dorfes haben entschieden das ich dich als mein Schüler haben werde. Wenn da keine einwände gibst dann wird es geschehen, dabei kommen bald noch einige andere Chunins in deinem Team......Umi Riku....
Seine AUgen wanderten zum Augenwinkel wo er Riku sehen konnte, dabei fiel ihn auf das er schwarze Sachen trug die nciht gerae auffielen, doch wenn man genauer hinsah, stach eine gelbe Farbe aus den dunklen und tägen schwarz an seiner Kleidung.
Achja so wo du mal schon hier bist und sogar der Oberhaupt vom Umi Clan bist können wir ja auch uns über deine Aufgaben als Oberhaupt besprechen denn ich brauche einige Infos über den Clan und deren Fähigkeiten und grenzen, dabei muss ich noch erfahren welche der Clanmitglieder zu den Stärksten gehören, denn sie werden aufgelistet und somit eine Qualifikation zum Jonin, denn es würde mich ehren wenn du mir hilfe leisten würdest Oberhaupt des Umi Clans.
Langsam enfernte er sich vom Fenster und ging zu seinem Schreibtisch wo er sich dann wieder auf seinen Stuhl setzte, wo er nun direkten Blickfeld zu Riku hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Riku Umi
Chuunin
Chuunin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 244
Alter : 24
Ort : Daheim^^
Anmeldedatum : 04.11.08

BeitragThema: Re: Anwesen des Raikage   Sa Nov 29, 2008 11:14 pm

Riku schaute zu dem Kage der mit ihm sprach. Ein leichets Murren klang hervor als dieser die sein Benehmen ansprach. Langsam stand der Chuunin auf und wollte gehen, als der Kage plötzlich wieder zu sprechen begann. Also wurde Riku wieder von einem Kage trainiert? Er schien wohl Glück zu haben denn so konnte er wenigstens sein Ziel erreichen und der Ultimative Raikage werden den es Gab und geben wird. Plötzlich begann der Raikage ihn jedoch als Clanoberhaupt zu sehen, denn er war ja sogesehen der Einflussreichste JUNGE in seinem Clan, da er der Sohn des Clanoberhauptes war. Als der Mann fertig ar drehte sich der Umijunge zu dem mann und musterte ihn erneut. Er hatte wirklich Kratos lieber gehabt, doch er wahr wohl gestorben. Das leben wartete nunmal nicht.
Ich... bin nicht der Clanführer des Umi Clans. Ich bin zwar der Zukünftige Clanführer aber zuerst muss mein Vater Sterben oder seinen Rang als Anführer Abgeben... Daher kann ich auch nicht sagen was unsere Fähigkeiten sind und weiß auch nicht wer der Stärkste bzw die Stärksten in unserem Clan sind. Mein vater sagt zwar immer ich seie Der Talentierteste von uns, aber ich nutze nur das was ich im Medizinischen bereich lerne und besitze daher kaum eigene Clanjutsus...
Als der chuunin fertig war nahm er einmal tief luft und schaute kurz zu boden, bevor seine hand zur Kapuze wanderte und sie herunter zog. Hellblaues und Schulterlanges Haar fielen aus dem Schwarzen Kleidungsstück. In derselben bewegunbg wie er die Kapuze wegstieß zog er auch die Augenbinde herunter und schaute aus Kalten, Eisbrechenden Augen zum Raikage.
Nun Raikage Sama... Es gibt nicht viel zu erzählen. Ich bin vor einigen tagen halt die Klippe herunter gestürzt und gestern erst wieder aufgewacht. und da war der Fischer bis gestern abend Weg und ich habe mich ausgeruht. als er wieder da war hat er mir erzählt wo er mich gefunden hat und das ich einige Knochenbrüche habe, welche ich selbst behandelt habe. Und heute Morgen bin ich dann von irgendwo zwischen Konohagakure no Sato und Kumogakure no Sato aufgebrochen um zurück zu kommen...
Der Umijunge blieb hinter dem Stuhl stehen und schaute weiter zum Raikage. sein gesicht war eisern, genauso wie das seines alten sensei Raikage Kratos Aurion. Er hatte von ihm einige Eibgenschaften übernommen wie zB die Klate Miene, die Gelassene Körperhaltung und der Drang zum Wichtigen und Kurzen erzählen. Dann jedoch wartete der Chuunin auf die Reaktion des gegenüber.

_________________
Reden denken Jutsus Andere


Baby Katara
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://futurenaruto.forumieren.de
Oni no Kaku
Raikage
Raikage
avatar

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 26.11.08

BeitragThema: Re: Anwesen des Raikage   Sa Nov 29, 2008 11:35 pm

Der Raikage sah den Jungen an der ihn gegenüber stand, es war sehr genau zu sehenw ie sein Verhalten war doch, ehrlich gesagt war es ihn nun egal,denn was konnte man schon machen, dabei weiß er selber wie es ist frech zu sein, damals als er auch jung war doch niemand sah es wohl so.
Na denn wenn nichts weiter ist dann werden wir mit dem Training anfangen sobald unsere kleine Mitstreiterin auftaucht und sich unserem Team anschließt. Aber da ist noch etwas, das auf uns zu kommt....
Mit einem gelassenen Blick sah er den Umi Jungen an, der nur da stand und das zuhörte was der Raikage sagte, doch ob es ihn interessierte oder nciht, wusste der junge Kage nciht mal.
Ich werde bald nach Konoha aufbrechen wobei hier für 2 Tage Kumogakure ohne Kage sein wird und hier die Sicherheit verschärft wird. Dabei wirst du und deine Mitstreiterin mich begleiten, doch wer sie ist wirst bald sehen. Und da du schon Medic-nin bist ist es nciht mal schlecht für dich die Medizinischen Bereiche von Konohagakure anzugucken und vllt bleibt dir ja noch genug Zeit einige Infos um deine Medic-Fähigkeiten zu verbessern......dabei ist es nciht mal schlecht für deinen Clan somit könntes du Kranke und Verletzte in deinem Clan heilen, sogar die Person die dir am nähersten stand heilen ohne jegliche Hilfe von anderen Medic-nins die ihre Fähigkeiten ncoh nciht richtig ausgereift haben. Dabei sehe ich in dir eine Hoffnung für deine Clan und dieser Nation und dieses Dorfes.....
Er öffnete eine Schublade und nahm eine Akte raus, wo der Steckbrief eines Mädchens war. Ein Lächeln erschien im Gesicht des jungen Kages, wobei er sich glücklich schätzen konnte Schülern zu ahben die wirklich was besonderes waren dabei, ist es gar nciht mal schlecht ein Dorf zu haben wo so viele talentierte Shinobis waren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Riku Umi
Chuunin
Chuunin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 244
Alter : 24
Ort : Daheim^^
Anmeldedatum : 04.11.08

BeitragThema: Re: Anwesen des Raikage   Sa Nov 29, 2008 11:56 pm

Riku schaute weiter den Kage an und lauschte seinen Worten. er bekäme also eine MitstreiterIN. Wer sie wohl war? Während der Kage weitersprach verschränkten sich vor dem brustbereich des Jungen die Arme und die Worte prallten Nahezu ab. Es interessierte ihn kaum was Mit Kumogakure war, denn sollte der Kage weg sein würde das Dorf die Verteidigung sowieso Drastisch Schärfen. Daher sah der Umi keine gefahr darin sondern mehr in der Tatsache, das der Kage nur mit zwei Chuunin reisen wollte. Ok Kage waren zugegebenermaße die Stärksten Shinobi doch gegen eine Ganze Gruppe an Nukenin würden selbst Kage schwach aussehen und der Umi kämpfte nur ungerne in vorderster Front. Als kaku fertig war mit Sprechen seufzte der Junge kurz und schaute dem Kagen in die Augen.
Was die Konohaninja im Medicbereich können interessiert mich um ehrlich zu sein nichtmehr, denn niemand war in der lage mit die techicken von Godaime Hokage Tsunade zu erläutern, was das letzte meines Medicnin Pfades ist. Auch wenn ich in ihren Augen nur als medicnin hier etwas erreichen kann werde ich auch zeigen das man als Medicninja nichtnur Passiv sondern auch Aktiv kämpfen kann. und wenn ich das erreicht habe, werde ich der Ultimative Raikage und Übersteige Alle Kage vor und nach mir...
Ohne mit der Wimper zu zucken stieß der Schwarzgekleidete sich von seinem Stuhl auf dem er saß und drehte sich mit dem rücken zu dem Kage um sich zum gehen bereit zu machen. Kurz vor der Tür blieb der Chuunin stehen und schaute nocheinmal über die Schulter zu dem Dorfführer des Donnerreiches.
Im übrigen finden sie mich oft auf den Klippen. Ich genieße dort die Sonnenuntergänge... wenn sie also noch irgendetwas wissen wollen oder sofort mit dem Training beginnen wollen wäre dies ein Passender zeitpunkt Raikage Sama...
Wieder erschien Riku Kalt und abweisend zu seiner Umgebung und würde auch ohne etwas zu sagen verschwinden. Er mochte diesen ort seit dem Ableben seines alten Senseis nichtmehr so wirklich, da es ihn immerzu an ihn erinnerte... und has erweckte.

_________________
Reden denken Jutsus Andere


Baby Katara
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://futurenaruto.forumieren.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Anwesen des Raikage   

Nach oben Nach unten
 
Anwesen des Raikage
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Mizukage, Raikage, Kazekage, Tsuchikage
» Sakamaki Anwesen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
~*Narutos Future*~ :: Kumogakure :: Wohnviertel-
Gehe zu: