~*Narutos Future*~

Willkommen in der Welt von Naruto und seinen Nachfahren.
 
StartseiteStartseite  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Tsuchikage

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Tsuchikage   So Nov 30, 2008 3:23 pm

Allgemeines
Name: Daichi (Erde, weites Land)
Nachname: Takeo (Held, Ehrenmann)
Spitzname: Silver
Alter: 35
Geburtstag: 24.12
Größe: 1,86
Gewicht: 76,5kg
Blutgruppe: O Negtiv
Rang: Tsuchikage
Charaktereigenschaften: Daichi ist ein netter mensch, er mag die Dorbewohner und sie mögen ihn. Selbst in die schwierigsten Situationen ist er immer lässig und total entasapnnt, er lässt sich nie unterkriegen und gibt nie auf. Daichi ist sehr zufrieden und bleibt immer aufrecht stehen selbst wenn der Gegner ziemlich mächtig ist, daichi will mit aller Kraft sein Dorf beschützen.
Chakranatur: Doton, Raiton
Stärken: Kekeki Genkai,
Schwächen: Gen-jutsus,
Geburtsort: Iwagakure
Wohnort: Iwagakure


Aussehen:

Aussehen:
Auftreten: Daichi wirkt immer total lässig und cool auf seine Mitmenschen weshalb er auch sehr beliebt ist bei den Menschen im Dorf. Sein Kekkei genkai hat ihm zwar dabei geholfen Kage zu werden, allerdings ist Daichi auch ohne sein Kekkei Genkai sehr stark.
Merkmale:
Er hat an jedem Finger zusätzlich einen Ring aus Silber, die er ebenfalls im Kampf benutzen kann und er trägt die Kette des Clan Oberhauptes.
Ausrüstung:
-Kunais
-Shuriken
-5kg Silber
-Schaschlik-Spieß (extra langes, dünnes Schwert aus Silber)
Spezielle Eigenschaften:
Spezielle Dinge:
Schaschlik-Spieß:
Das Schwert hat keinen besonderen Namen, die einzige Besonderheit ist das es aus Silber stammt. Das Schwert wird nicht umgeformt um bei Jutsus einzusetzen, es bleibt immer in seiner dünnen, langen Form.

Familiäres:


Familie:
Mutter: Kaori Takeo/ 48 Jahre/ Medic-nin/ tot
Vater: Yuudai Takeo / 52 Jahre/ Anbu-Captain/ tot
Bruder: Takeru Takeo/ 23 Jahre/ Jo-nin/ kann gespielt werden
Schwester: Megumi Takeo/ 18 Jahre/ Ausbildung zum Medic-nin/ kann gespielt werden
Clan: Takero Clan
Kekkei Genkai:(falls Vorhanden)Edelmetall
Das Kekkei genkai erlaubt dem Anwender das Edelmetall Silber umzuformen und für seien Jutsus zu gebrauchen. Dies sind dann so genannte spezielle Silberjutsus, sie gehören noch zum dotonelement sind aber eigenständige Jutsus.

Geschichte:

Lebenslauf:

Missionen:365

S-Rang:60
A-Rang:85
B-Rang:66
C-Rang:61
D-Rang:93


Geschichte:


Zuletzt von Silver am Di Dez 02, 2008 1:03 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Byakuya Kuchiki
Mizukage
Mizukage


Männlich
Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 21.11.08

BeitragThema: Re: Tsuchikage   So Nov 30, 2008 3:42 pm

ich glaube dein Charakter ist noch nicht fertig dennoch wollte ich etwas dazu äußern. Nämlich :
Zitat :
Original von Silver


Charaktereigenschaften: lässig, immer nett, aufrecht


leider weiß ich nicht was ich mit diesen begriffen machen soll...
in welcher situation wirkt er lässig? Ich meine er wird doch nicht in Kämpfen ganz lässig sein oder Feinden gegenüber nett sein ^^

das meinst du doch nicht oder ?? ^^

darum pls genauer Beschreiben anstatt ein paar stichwörter Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Tsuchikage   So Nov 30, 2008 4:11 pm

wird erledigt, kannst nun auch schonmal das erste Kapitel beurteilen.

Kapitel 1: Geburt
Wie immer arbeiteten die Minenarbeiter in der Miene von Iwagakure no sato um dort das Edelmetall Silber abzubauen womit der Tsuchikage handelte. Yuudai und Kaori arbeiteten ebenfalls in der Miene, allerdings hatten sie es satt genauso wie die anderen. Der Aufseher in der Miene war streng und ließen absolut nichts durchgehen. Yuudai und Kaori waren Kleinkriminelle, wie die meisten in der Miene und wurden gezwungen dort zu arbeiten. Das Problem war dass man keinen Jutsus nutzen durfte damit es schneller ging, alles musste mit den Händen gemacht werden, das einzige Hilfsmittel waren Picken. In der Miene passierte dann etwas komisches, auf einmal stand ein Mensch aus Silber da. Yuudai hatte ihn erschaffen, er konnte mit Silber Jutsus ausführen. Alle waren erstaunt und wunderten sich, doch Yuudai machte weiter. Er erschuf noch weitere Silber Doppelgänger, sie waren stärker als andere Doppelgänger und griff dann die Wächter an die in der Miene aufpassten. Sie wussten erst gar nicht was los war, und als sie zurückschlagen wollten waren sie schon außer Gefecht gesetzt. Yuudai zettelte so eine Revolution an und alle wehrten sich nun. Yuudai hatte noch mehr Silberjutsus benutzt, es war für ihn nicht anderes als wenn er Doton benutzt, er hatte sich nur genug konzentriert und schon war es passiert. Die Mienenarbeiter zogen dann durch die Straßen von Iwagakure und waren geradewegs auf dem Weg zum Anwesen des Tsuchikagen. Der Kage hatte schon alles erfahren und erwartete die Mienenarbeiter draußen. Er stellte sich vor sie und hob die Hände damit die ruhig sein sollen. Dann fing er an zu reden.
Ihr Mienenarbeiter, ich habe gehört was passiert ist und ich habe beschlossen dass die Miene von Yuudai Takeo geleitet wird, der hiermit offiziell zum Jo-nin ernannt wird. Ich hoffe das ihr damit zufrieden sied, es gibt jetzt nicht mehr die Miene von Iwagakure, sondern nur noch die freie Miene!
Die Arbeiter waren sehr froh das sie nun frei waren und Yuudai ebenfalls. Sie nahmen an was der Kage ihnen sagte und alles passierte auch so. Eine Woche später war Yuudai ein Jo-nin, da er schon vor seiner Tätigkeit als Kleinkrimineller Chu-nin war jedoch nicht zufrieden mit seinem Leben weshalb er anfing zu klauen. Innerhalb der Woche hatte Yuudai auch seien große Liebe Kaori geheiratet. Er hatte sie in der Miene kennen gelernt und sich in sie verliebt. Sie hatte auch schon immer was für ihn empfunden und so heirateten sie auch.
Nach einem Jahr glücklicher Ehe bekamen sie dann ihr erstes Kind, sie nannten es Daichi. Yuudai hatte in dieser Zeit seine Silber Jutsus weiter erarbeitet und beherrscht mittlerweile sehr viele und starke. Daichi war ganz nach seinem Vater gekommen vom Aussehen her und Yuudai hoffte das er irgendwann die Silberjutsus meistern wird.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Tsuchikage   Di Dez 02, 2008 1:01 am

Kapitel 2: Kindheit
Daichi wuchs wohl behütete in einer normalen Familie auf, sein Vater war mittlerweile Anbu und seine Mutter ein Medic-nin. Schon im frühen Alter von fünf Jahren fing er an mit Silberklötzen zu spielen, die sein Vater ihm anfertigte. Er konnte noch keine Silberjutsus, doch er spielte gerne mit dem Silber was er bekam. Mit 8 Jahren kam er in die Akademie und er war am Anfang kein besonderer Schüler. Doch mit der Zeit als er auch anfing daheim zu trainieren dun sein Vater ihm versuchte die Silberjustsu beizubringen wurde er immer talentierter. Schon mit 9 Jahren konnte er Silber umformen, doch kein einziges Jutsu davon. Doch seine Doton Jutsus wurden immer stärker und sein Vater war richtig stolz auf ihn. Sein Vater baute auf ihn seine ganze Hoffnung des Clans. Yuudai bekam immer mehr Missionen zugeteilt, da er einer der Stärksten im Dorf war, doch es war immer lebensgefährlicher für ihn. Mit 10 Jahren war Daichi dann Klassenbester und wurde von seinem Lehrer gelobt wie gut er doch ist und ein perfekter Schüler. Dann mit 12 Jahren schaffte er seinen Akademieabschluss und wurde zum Ge-nin ernannt.

Kapitel 3: Chu-nin Auswahlprüfung
Daichi war mittlerweile 14 Jahre alt und hatte einen kleinen Bruder, er hieß Takeru. Daichi kümmerte sich nicht oft um ihn, denn sein Team wurde zur Chu-nin Auswahlprüfung nach Kumogakure no Sato geschickt. Daichi beherrschte jetzt auch Silberjutsus, er hatte sie von seinem Vater gelernt der sehr stolz auf seinen Sohn war. Dann kam auch der tag der Abreise, das Team Vier aus Iwagakure no Sato ging zur Chu-nin Prüfung nach Kumogakure no Sato. In Kumo angekommen konnte das Team nicht mehr viel trainieren, der erste Teil der Prüfung kam sehr rasch nach der Ankunft. Es war keinen schwere Prüfung, sie hatten ein Gen-jutsu Spezialist im Team welcher alle Lösungen den anderen zuschicken konnte. Im zweiten teil ein Überlebenstraining in den Bergen von Kumogakure musste das Team immer verschiedene Stationen erreichen, immer das letzte Team verlor und musste aufgeben. Das Team von Daichi war ziemlich flott, sie kamen insgesamt als zweite durch und bestanden somit auch diese Teil. Im dritten teil, ein Kampf zweier Shinobis war für Daichi sehr einfach, er musste gegen einen Shinobi aus Konoha antreten, welcher Katon beherrschte. Das war einfach, da er sich eine Schutzkugel aus Silber machen konnte und der andere das Silber nicht schmelzen konnte. Daichi gewann seinen Kampf schnell und wurde als das Team wieder heimkam zum Chu-nin ernannt.


Zuletzt von Silver am Do Dez 04, 2008 11:11 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Byakuya Kuchiki
Mizukage
Mizukage


Männlich
Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 21.11.08

BeitragThema: Re: Tsuchikage   Mi Dez 03, 2008 9:03 am

Im ersten Kapitel verstehe ich nicht so ganz warum der Vater von Daichi Jou-Nin geworden ist. Er hatte bloß eine Revolution angezettelt und deshalb sollte er ein Abtrünniger sein Wink


ich empfehle dir die akademie erst mit 12 Jahren abzuschießen ^^

bei der Chu-Nin Prüfung bitte erst mit 14

_________________


reden//handeln//denken//NPC
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Tsuchikage   Do Dez 04, 2008 11:14 pm

Byakuya Kuchiki schrieb:
Im ersten Kapitel verstehe ich nicht so ganz warum der Vater von Daichi Jou-Nin geworden ist. Er hatte bloß eine Revolution angezettelt und deshalb sollte er ein Abtrünniger sein Wink

Er ist ein Jou-nin geowrden da der Kage:
1.: Ihn als Gefahr für das dorf sieht
2.: Ihn als talentierten Shinobi sieht den sie gut gebrauchen können
3.: Das Dorf kann viele starke Shinobis gebrauchen.

Wenn du willst kann ich das noch einfügen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Tsuchikage   Do Dez 04, 2008 11:28 pm

Kapitel 4: Chu-nin Leben
Daichi war nun Chu-nin und sein Leben war viel vom training gezeichnet. Er meisterte immer mehr Silberjutsus und war sehr zufrieden mit sich. Yuudai war ein sehr erfolgreicher Anbu und die Familie war mittlerweile sehr hoch anerkannt und der Kage selbst fand den kleinen Clan interessant. Neben dem Training verbrachte er auch viel Zeit mit seinem Bruder Takeo der in die Akademie eingetreten war und seinen Bruder immer als Vorbild ansah. Allerdings war Daichi nicht immer sehr gut drauf wenn er mit seinem Bruder trainierte, da er selbst noch viel trainieren musste und nebenbei noch Missionen.

Kapitel 5: Ernennung zum Jo-nin:
Daichi war mittlerweile ein sehr anerkannter Chu-nin geworden und hatte viele Freunde. Seine Missionen liefen immer erfolgreich ab, und seine Fähigkeiten wurden auch immer besser. Mit den Silberjutsus kam er auch ganz gut klar, er hatte auch immer Silber bei sich um jederzeit seine jutsus einzusetzen. Daichi liebte es mit seinen Gegnern zu spielen, wenn sie ihm unterlagen. Yuudai konnte dies nicht verstehen, er fand das es kein spaß ist ninja zu sein, es ist Ernst. Daichi kümmerte sich wenig darum, er und sein Vater hatten schon immer verschiedene Ansichten des Ninjadaseins, er dachte das Ninjasein spaß machen soll und auch mal entspannen soll, sein Vater hingegen fand das es ein dienst an das Dorf ist und nicht zu leicht genommen werden sollte. Das Verhältnis der Beiden splitterte sich immer mehr und der Kontakte der Beiden brach auch auseinander. Mittlerweile war Daichi Achtzehn Jahre alt und die Regierung fand dass er über dem normalen Talent eines Chu-nin ist und schon längst Jou-nin sein könnte. Nach mehreren Sitzungen entschied der damalige Kage dann dass daichi zum Jou-nin ernennt wird und ihm auch ein Team zugewiesen wird.
Nach oben Nach unten
Byakuya Kuchiki
Mizukage
Mizukage


Männlich
Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 21.11.08

BeitragThema: Re: Tsuchikage   Fr Dez 05, 2008 9:07 am

Zitat :
Original von Silver

1.: Ihn als Gefahr für das dorf sieht

Erst recht wenn der Kage ihn als Gefahr für das Dorf sieht müsste er in die Verbannung geschickt werden Wink

Daichi muss vorher eine Jou-Nin Prüfung absolvieren bevor er Jou-Nin wirst und auch Yuudai hätte es tun müssen ^^

_________________


reden//handeln//denken//NPC
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Tsuchikage   Fr Dez 05, 2008 4:38 pm

ich werde mich jetzt erstmal um die anderen Kapis kümmern, das was du dann zu bemengeln hast (kanns jededrzeit etwas sagen) werde ich am Ende ändern einverstanden?
Nach oben Nach unten
Riku Umi
Chuunin
Chuunin


Männlich
Anzahl der Beiträge : 244
Alter : 23
Ort : Daheim^^
Anmeldedatum : 04.11.08

BeitragThema: Re: Tsuchikage   Fr Dez 05, 2008 5:21 pm

Ich würde dich aber schoneinmal bitten die Kapitel in einen Post zu packen, da die doch recht kurz sind um sie einzeln aufzuführen

_________________
Reden denken Jutsus Andere


Baby Katara
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://futurenaruto.forumieren.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Tsuchikage   Fr Dez 05, 2008 5:38 pm

ich doch immer Zwei in einem Post
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Tsuchikage   

Nach oben Nach unten
 
Tsuchikage
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Mizukage, Raikage, Kazekage, Tsuchikage

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
~*Narutos Future*~ :: Allgemeiner Bereich :: Archiv-
Gehe zu: