~*Narutos Future*~

Willkommen in der Welt von Naruto und seinen Nachfahren.
 
StartseiteStartseite  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Yamis Jutsus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Yami
Nukenin S Rang
Nukenin S Rang


Männlich
Anzahl der Beiträge : 5
Alter : 25
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Yamis Jutsus   Sa Nov 15, 2008 5:54 pm

Akademie/Grundjutsus:

Kawarimi no Jutsu (Körpertauschtechnik)
Rang: E
Beschreibung:
Der Anwender formt ein Handsiegel und tauscht dann durch Chakrakonzentration den Platz mit einem Objekt oder Lebewesen in seiner Umgebung. Perfekt um Angriffen auszuweichen. Eines der drei erforderlichen Jutsus zum erfolgreichen Bestehen der Akademieprüfung.


Henge no Jutsu (Verwandlungstechnik)
Rang: E
Beschreibung:
Der Anwender konzentriert sein Chakra und formt ein Handsiegel. Daraufhin verwandelt er sich in ein beliebiges Lebewesen, Objekt oder eine Person seiner Wahl. Jedoch übernimmt er nicht die Fähigkeiten oder das Gewicht des Wesens, in das er sich verwandelt. Ein härterer Treffer des Gegners reicht, um dieses Jutsu aufzulösen. Daher ist es auch weniger für den Kampf, als viel mehr für Infiltrationszwecke oder Hinterhälte brauchbar. Eines der drei erforderlichen Jutsus zum erfolgreichen Bestehen der Akademieprüfung.


Nawanuke no Jutsu (Entfesslungstechnik)
Rang: E
Beschreibung:
Diese Technik ermöglicht dem Anwender, sich durch geschickte Bewegung oder Anwendung von Chakra aus Fesseln, Drähten oder ähnlichem zu befreien.


Bunshin no Jutsu (Doppelgänger)
Rang: E
Beschreibung:
Der Anwender der Technik erschafft durch geschickte Chakramobilisierung einen oder mehrere Doppelgänger von sich selbst. Diese sind jedoch lediglich Illusionen und verschwinden daher, sobald sie angegriffen werden. Eines der drei erforderlichen Jutsus zum erfolgreichen Bestehen der Akademieprüfung.


Jibaku Fuda: Kassei (Bombensiegel aktivieren)
Rang: E
Beschreibung:
Der Anwender konzentriert sein Chakra um ein platziertes Bombensiegel zu aktivieren. Die Entfernung, aus der dies möglich ist variiert je nach Erfahrung des Anwenders.


Tobidôgu - (Bannen)
Rang: E
Beschreibung:
Mit dieser Technik können Gegenstände in einer Schriftrolle versiegelt und aus dieser jederzeit beschwört werden. Perfekt zum transportieren von Waffen, Utensilien, Rationen oder ähnlichem.


Kai
Kai ist ein Nin-Jutsu das dem Anwender erlaubt den Effekt eines Gen-Jutsus abzuwehren. Nachdem man die benötigten Fingerzeichen gemacht hat, kann das Gen-Jutsu an dem Ninja nichts mehr bewirken. Der Ninja kann diese Technik auch dafür verwenden um andere Ninjas zu befreien die nicht im Stande waren das Gen-Jutsu abzuwehren. Der Anwender muss dazu das Opfer berühren um die Illusion aufzuheben.

Elementare Jutsus:


Kôraken no Jutsu (Jutsu des Schildschwerts)
Typ: Devensiv
Rang: D-Rang
Beschreibung: Der Anwender lässt Chakra in das ganze Schwert fließen, welchessich dann ausbreitet und ein schild errichtet, was einen Angriff blockt.

Daitô no Jutsu (Jutsu des Langschwerts)
Typ: Offensiv
Rang: C-Rang
Beschreibung: Der Anwender lässt Chakra in die Klinge fließen und verlängert diese so. Dennoch ist diese nicht so scharf, wie das Schwert selbst, sondern könnte so einen Gegner höchstens durchbohren, durch die Spitze des Chakras.

Yamiajito no Jutsu (Jutsu des Schattenverstecks)
Typ: Variable
Rang: A-Rang
Beschreibung: Dieses jutsu ist auf verschiedene möglichkeiten anzuwenden, sowohl angriff, verteidigung und Fluch ist möglich.
• Offensiv: Der gegner verstckt sich in dem schatten seines gegners und greift mit Shuriken, kunai etc. an. Wenn der gegner sich mit dem Schatten bewegt, wird der Anwender mitgezogen. Bei nacht ist diese Technick noch effektiver und lässt den Anwender aus jeder beliebigen Posision angreifen.
• Devensiv: Der gegner versteckt sich in einem beliebigen Schatten und kann so keinen Schaden nehmen, allerdings, wenn er den Schatten z.B. eines baumes nimmt, kann er sich nicht bewegen, bis er aus diesen wieder herraus kommt.
• Rückzug: Diese Variante ist nur bei nacht oder in dunklen gegenen einsetzbar. Hiebei verschmilzt der Anwender mit dem Schatten auf dem Boden und macht sich so klangheimlich aus dem Staub.

Suiton • Suiken no Jutsu (Jutsu des Wasserschwerts)
Typ: Offensiv
Rang: C-Rang
Beschreibung: Der Anwender verschmilzt sein Schwert mit seinem Chakraelement und lässt seine Klinge so nich länger oder breiter werden. Die Klinge ist allerdings scharf, nicht wie beim Daitô no Jutsu, wo die Chakraklinge stumpf ist.

Doton • Daidanbira no Jutsu (Jutsu des Breitschwerts aus Erde)
Typ: Offensiv,Devensiv
Rang: A-Rang
Beschreibung: Bei diesem Jutsu wird das Schert mit dem erdelement Doton kombiniert und bis zum grif in den Boden gerammt. Dann zieht der Anwänder das Schwert wieder raus und bestimmt mit hilfe seines Doton-chakras wie breit das Schwert sein soll. Wenn es sehr Breit ist, kann man sich dainter verstecken, um angriffe abzuwehren. Dieses hält so lange stand, wie der Anwender die kontrolle über sein Chakra behält, oder die erde nachgibt.

Kageken no Jutsu (Jutsu des Schattenschwerts)
Typ: Offensiv
Rang: C-Rang
Beschreibung: Nachdem die benötigten Seals geformt sind, lässt der Anwender Chakra in sein Schwert fließen und erhält dazu eine Klinge die in einem Dunklen schleier gehüllt ist.Diese ist Schärfer als manch andere klingen und kann einen ganzen Felsen glat halbieren.

Toko Sayo no Jutsu (Jutsu der ewigen Nacht)
Typ: Offensiv,Defensiv
Rang: B-Rang
Beschreibung: Der Anwender benutzt sein Chakra um ein ganzes Gebiet in Dunkelheit zu hüllen und nur er kann durch diese Dunkelheit sehen,da dieses Jutsu seine Augen wie Katzenaugen ausstatten.


Yamikiri no Jutsu (Jutsu des finsteren Nebels)
Typ: Unterstützend
Rang: C-Rang
Beschreibung: Der Anwender spuckt aus dem Mund eine sehr starke Nebelwelle,die den ganzen ort in einem nichts aus finsteren Nebel hüllt. Der Anwender kann dadurch den Gegner ganz genau durch den nebel sehen und angreifen,sich aber gleichzeitig schützen,weil der Gener nichts sieht.


Fuka Kaiki·shoku no Jutsu [Jutsu der finsteren Sonnenfinsternis)
Typ: Offensiv/Devensiv
Rang: B-Rang
Beschreibung: Der Anwender bildet mit einer finsteren Schicht eine totale Nebelwand um die Sonne,die keinen einzigen SOnnenstrahl durchlässt. Dadurch ist es dem Anwender möglich,seine finsteren Techniken ungebremst anwenden zu können. Das Jutsu löst sich von selbst wieder,wenn der Wind den Nebel weggetragen hat. Ist gerade Windstille,ist dieses Jutsu sehr von Vorteil. Shinobis,die das Element Fuuton einigermaßen gut beherrschen,können die Nebelwand auch früher wegblasen.

Yamibunshin no Jutsu (Jutsu der finsteren Doppelgänger)
Typ: Offensic/Unterstützend
Rang: B-Rang
Beschreibung: Diese Doppelgänger sind exakt wie die Schattendoppelgänger. Sie haben die gleiche Eigenschaft wie diese.


Taijuu Yamibunshin no Jutsu (Jutsu der 1000 finsteren Doppelgänger)
Typ: Offensiv
Rang: B-Rang
Beschreibung: Dieses Jutsu ist etwa sanders,als dieTaijuu Kage Bunshin no Jutsu. Die Yamibunshin können sich jederzeit zu einem riesigen Bunshin zusammenschließen und wissen alles,was der Gegner auch kennt. Werden sie besiegt,erhält das Original die Informationen,die die Bunshin heruasgefunden haben.


Shu Wakusei Yami no Jutsu (Jutsu des finsteren Asteroidenschauers)
Typ: Offensiv
Rang: A-Rang
Beschreibung: Der Anwender bildet schwarze,Felsbrokenartige Kugeln am Himmel,die wie ein Asteroidenschauer auf den Gegner in rasender Geschwindigkeit treffen. Dieses Jutsu ist aber auch für den ANwender gefährlich,weil der Anwender die Aufschlagsorte nicht bestimmen kann und sich selbst schützen muss.

Yamikabe no Jutsu (Jutsu der finsteren Barriere)
Typ: Devensiv
Rang: B-Rang
Beschreibung: Dieses Jutsu bildet eine unsichtbare,finstere Barriere aus Schatten um den Anwender,der dadurch gegen 5 Jutsus geschützt wird. Jedoch kann die Barriere mit Raitonjutsus oder Taijutsu sofort zerstört werden.

Burakku·Hôru no Jutsu (Jutsu des schwarzen Loches)
Typ: Offensiv
Rang: A-Rang
Beschreibung: Der Anwender lässt ein schwarzes Loch über den Gegner entstehen,der den Gegner in eine Art Traumwelt zeiht. Dieses Loch schleudert den Gegner im inneren sehr gut durch und shcleudert ihn danach mit rasender Geschwindigkeit aus dem Loch dem Erdboden zu.


Yami Sen·nô no Jutsu Jutsu der finsteren Gehirnwäsche
Typ: Varriiert
Rang: C-Rang
Beschreibung: Der Anwender bildet schwarze Federn über dem Gegner. Wenn er diesen zu nahe kommt,da sie langsma auf ihm herunter rieseln,wird ihm eine Gehrnwäsche unterzogen,die ihn für kurze Zeit Reitos Befehlen folgen lässt.


Jutsu des Kokons der Finsternis
Typ:
Rang:
Beschreibung:


Yami Shi no Jutsu Jutsu des schwarzen Todes
Typ: Variiert
Rang: S-Rang
Beschreibung: Dieses Jutsu hat es in sich. Wenn der Anwender es schafft,den Gegner zu berühren,so wird der Anwender genau das Gleiche erleiden,wie der Anwender. Wenn sich der Anwender eine Verletzung zuzieht,wird dem Gegner genau die Gleiche verpasst. Dieses Jutsu kann aber nicht töten,es kann nur bis zu einem gewissen Punkt verletzen. Dieses Jutsu ist so gut wie garnicht zu stoppen und sehr gefährlich.


Jusu der finsteren Regeneration
Typ:
Rang:
Beschreibung:


Yami Baku·ha no Jutsu
Typ: Offensiv
Rang: S-Rang
Beschreibung: Dies ist ein verbotenes finsteres Jutsu. Der Anwender sammelt all seinen Zorn und bösartige Energie und lässt diese zu einer gewaltigen schwarzen Aura werden. Diese schwarze Aura bildet eine Art schwarzen Knall,der alles im Umkreis von ca. 120 km einfach sprengt. Der Anwender kann hierbei bei einer sehr hohen wahrscheinlichkeit sein Leben verlieren. Dahe rist dieses Jutsu sehr gefährlich und es wird davon abgeraten,es zu benutzen.


Yami Nige no Jutsu
Typ: Unterstützend
Rang: D-Rang
Beschreibung: Der Anwender verschwindet im Boden,um so zu fliehen.


Yami Tatari no Jutsu: Kyû·jo (Jutsu des finsteren Fluches: Erlösung)
Typ: Variiert
Rang: A-Rang
Beschreibung: Dieses Jutsu ist ein finsterer Fluch. Der Anwender kann damit eine Versiegelung oder eine Schließung von irgendeinem Gegenstand wieder aufheben. Damit kann er sogar Versiegelungsjutsus bis zum B-Rang wieder aufheben. Außerdem hebt es alle Effekte der anderen Yami Tatari no Jutsu wieder auf. Alle Yami Tatari no Jutsu verbrauchen genau 1/4 des Chakras.


Yami Tatari no Jutsu: Yume (Jutsu des finsteren Fluches: Verwirrung)
Typ: Offensiv
Rang: A-Rang
Beschreibung: Der Anwender sperrt das gehirn eines gegners in eine Illusion ein. Hierbei steht der Kampf gegen sich selbst. Dadurch verliert das Opfer zunehmend Energie,bis es fast am Ende ist,sodass sich das Opfer weder Wehren noch Verteidigen kann. Nur ein sehr starker Wille kann sich aus diesem Jutsu befreien. Sonst lässt die Wirkung nach 24 Stunden von allein nach. Das Jutsu ist aber mit Yami Tatari no Jutsu: Kyû·jo aufzuheben. Alle Yami Tatari no Jutsu verbrauchen genau 1/4 des Chakras.


Yami Tatari no Jutsu: Gen·pû (Jutsu des finsteren Fluches: Versiegelung)
Typ: Offensiv
Rang: S-Rang
Beschreibung: Dieses Jutsu ist das Stärkste von allen Yami Tatari no Jutsu. Es beherrscht die Fähigkeit,Jutsus eines Angreifers für 24 Stunden zu versiegeln und unbrauchbar zu machen. Jedoch kommt die Wirkung des versiegelten Jutsus nach Treffer gegen den Anwender des Yami Tatari no Jutsus doppelt so stark. Das Jutsu ist aber mit Yami Tatari no Jutsu: Kyû·jo aufzuheben. Alle Yami Tatari no Jutsu verbrauchen genau 1/4 des Chakras.


Yami Tatari no Jutsu: Sei·shi (Jutsu des finsteren Fluches: Verhinderung)
Typ: Variiert
Rang: B-Rang
Beschreibung: Dieses Jutsu ist das Schwächste der Yami Tatari no Jutsu. Es hat die Macht,einen Angriff,eine Konzentration oder ähnliches des Gegners einfach zu verhindern und zu Unterbrechen. Der Gegner ist dann für 24 Stunden nicht mehr in der Lage,dieses Jutsu anzuwenden. Das Jutsu ist aber mit Yami Tatari no Jutsu: Kyû·jo aufzuheben. Alle Yami Tatari no Jutsu verbrauchen genau 1/4 des Chakras.


Yami Kenbô·shô no Jutsu (Jutsu der finsteren Amnesie)
Typ: Devensiv
Rang: B-Rang
Beschreibung: Der Anwender lässt einen Schattenschleier am Gegner vorbei ziehen,was dieser nicht merkt. Der gegner verliert dadurch für 60 Stunden sein Gedächtniss und man kann ihm sozusagen alles erzählen.


Shisô·torishimari no Jutsu (Jutsu der Gedankenkontrolle)
Typ: Unterstützend
Rang: B-Rang
Beschreibung: Mit diesem Jutsu kann der Anwender die Gedanken des Gegners lesen und weiss so shcon im Vorraus,was dieser tun wird. Jedoch klappt dies nicht immer.


Yami Sen·pû no Jutsu (Jutsu des finsteren Tornados)
Typ: Offensiv
Rang: C-Rang
Beschreibung: Der Anwender erzeugt mit seinen Schwertern einen Tornado,der wie wild auf den Gegner zufegt und diesen sogar verfolgt. Dieser Tornado verliert bei jeder Drehung Energie,bis er schießlich ganz still ist.


Yami Ryû·sei no Jutsu (Jutsu des Schattenmeteors)
Typ: Offensiv
Rang: A-Rang
Beschreibung: Der Anwender erzeugt mit den Schwertern einen Schattenmeteoren,der blitzschnell auf den Gegner zufliegt. Je mehr CHakra dafür benutzt wird,desto schneller und größer wird der Meteor.


Genjutsu:

Asura no Jutsu (Jutsu des Berserkers)
Typ: Offensiv
Rang: A-Rang
Beschreibung: Durch seinen Willen/Aura erzeugt der Anwender 2 illusionäre Abbilder seiner selbst, sodass er jetzt 6 Arme, 3 Köpfe und 9 Schwerter besitzt. Das Ziel dieser Technik besteht darin, den Gegner in die Irre zu führen. Der Gegner kann nicht unterscheiden, welche drei der neun sichtbaren Schwerter echt und welche nur eine Illusion sind. Der Angriff ist Blitzschnell und fast unausweichlich.

Yamikage no Jutsu (Jutsu der Schattenfinsternis)
Typ: Offensiv/
Rang: A-Rang
Beschreibung: Der Anwender hüllt einen gesamten Ort in pechschwarze Dunkelheit. Danach beschwört er aus dem Boden vier schwarze Schattenwände. Diese sperren den Gegner in eine art Käfig ein. Aus diesem Käfig gibt es für den Anwender,so scheint es kein entkommen. Der Käfig spielt dem Gegner immer wieder Bilder von sienen schlimmsten Erlbnisen aus der Vergangenheit vor. Dadurch wird der Gegner praktisch verrückt. In diesem Zeitpunkt,wo sich der Gegner im Jutsu befindet,sind seine eigenen Jutsus praktisch Unanwendbar. Außerdem zieht das Jutsu dem Gegner nach und nach die Energie des Körpers ab,sodass der Gegner langsam müde und Kampfunfähig wird. Dieses Jutsu is von außen aber mit Kai aufzulösen. Dieses Jutsu verlangt aller höchste Konzentration und scheitert oder bricht sofort ab,wenn der Anwender bei der Ausführung gestört wird.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Riku Umi
Chuunin
Chuunin


Männlich
Anzahl der Beiträge : 244
Alter : 23
Ort : Daheim^^
Anmeldedatum : 04.11.08

BeitragThema: Re: Yamis Jutsus   Sa Nov 15, 2008 6:26 pm

Kôraken no Jutsu: Minimum C-Rang
Yamiajito no Jutsu: Bei dem Jutsu finde ich eine einstufung von S Angemessen. uznd zur defensive: du kannst IMMER schaden kriegen, da du der schatten selbst wirst und durch einen kunai der stecken bleibt hast du ebenfalls eine Wunde. Also 100% schutz geht dabei nicht. Zum Angriff: Wie willst du angreiffen wenn du der schatten des gegners wirst? dafür müsste der sich schon selbst bewegen.
Toko Sayo no Jutsu: Katzenaugenwirkung raus. Allein deswegen weil selbst Katzenaugen eine Kleine lichtquelle brauchen mit denen man sieht.
Fuka Kaiki·shoku no Jutsu: Bitte ganz raus da es sowieso nichtsnützt, denn die Sonnenstrahlen würden von irgendwoanders reflektiert und lösen daher die Wand unnütz auf.
Yamibunshin no Jutsu: A-Rang wenn wie Kagebunshin
Taijuu Yamibunshin no Jutsu: Bitte komplett raus da alles was der gegner weiß definitiv zu IMBA ist.
Shu Wakusei Yami no Jutsu: In welchem Radius gilt das Jutsu?
Yamikabe no Jutsu: Wirkt das jutsu nur Frontal oder rundum? Wenn rundum dann dürftest du dich weder bewegen, noch etwas eigenes machen.
Yami Sen·nô no Jutsu: Bitte komplett raus da chara Kontrolle gegen jede regel des RPGs spricht.
Jutsu des Kokons der Finsternis/Jusu der finsteren Regeneration: Was ist mit den jutsus?
Yami Baku·ha no Jutsu: Bitte wenn dann den radius auf 500 meter. Mehr als 1 km definitiv nicht! am besten wäre aber komplett raus.
Yami Nige no Jutsu: Definiere im boden verschwinden.
Yami Tatari no Jutsu: Yume: Wenn hier eine Illusion erzeugt wird ist es ein genjutsu und kann durch KAI gelöst werden.
Yami Tatari no Jutsu: Gen·pû: Bitte komplett raus da das versiegeln von ju8tsu garnicht geht.
Yami Kenbô·shô no Jutsu: Bitt ebenfalls raus, da die Wirkung ebenfalls wieder ein wenig übertrieben ist.
Shisô·torishimari no Jutsu: Bitte ebenfalls komplett raus da gedankenlesen zu stark ist. ausserdem würde man hier wieder auf PG schließen.
Yami Ryû·sei no Jutsu: Bitte raus da es meinem Jutsu der Dunklen Aura gleicht und nur im Umi Clan weitergegeben wird.
Yamikage no Jutsu: Bitte das man es nur von aussen mit KAI Öffnen kann raus, da man JEDES GEnjutsu selbst mit KAI öffnen kann.

_________________
Reden denken Jutsus Andere


Baby Katara
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://futurenaruto.forumieren.de
 
Yamis Jutsus
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Your character

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
~*Narutos Future*~ :: Allgemeiner Bereich :: Archiv-
Gehe zu: