~*Narutos Future*~

Willkommen in der Welt von Naruto und seinen Nachfahren.
 
StartseiteStartseite  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Puppetplayer from Sunagakure

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Puppetplayer from Sunagakure   Sa Nov 15, 2008 7:14 pm

Allgemeines
Name:Sasuma
Nachname:Akichi
Alter:17
Geburtstag:3.10
Größe:1,50m
Gewicht:45,7kg
Blutgruppe:
Rang:Spezial Chu-nin
Charaktereigenschaften:überheblich, arrogant, vorlaut, eingebildet
Chakranatur:Katon
Stärken:Fernkampf, Gifte
Schwächen:Nahkampf
Geburtsort:Sunagakure
Wohnort:Sunagakure


Aussehen:

Aussehen:
Auftreten: Er wirkt immer arrogant, egal was er sagt oder macht. Jeder denkt er ist ein Angeber, aber keiner kennt ihn wirklich. Er
Merkmale:
Er ist der einzige Puppenspieler in seiner Familie, die anderens ind erfolgreiche Ninjas die sich im Umgang mit Waffen verstehen.
Ausrüstung:
-Shuriken
-Rauchbomben
-Feuerkunais
-Giftbomben
-Lee Pai Long

-Faust

-Siegfried

-Bason

-Haseo (Todesterror)


Spezielle Eigenschaften:
Spezielle Dinge:
Tattoo auf sienem Rücken:



Familiäres:


Familie:
Vater: Yuan/Jou-nin/45 Jahre
Mutter: Ran/Hausfrau/42 Jahre
Schwester: Run/Anbu/22 Jahre
Clan:
Kekkei Genkai:(falls Vorhanden)

Geschichte:

Lebenslauf:

Missionen:64

S-Rang:0
A-Rang:0
B-Rang:5
C-Rang:29
D-Rang:30


Geschichte:

Kapitel 1: Geburt und Kindheit
Es war eine stürmige Winternacht, Ran lag im Krankenhaus von Sunagakure und war gerade dabei ihr Kind zu bekommen. Die Wehen waren schreckliche schmerzen für sie, doch die musste es aushalten damit das Kind sicher uaf die Welt kommt. Nach etwa zwei Stunden langen Qualen war es endlich so weit, Ran bekam ihr Kind, es war ein Junge. Nach einer weitern Woche Krabkenhaus Aufenthalt kam sie dann mit ihrem Sohn nach Hause und der Vater Yuan kümmerte sich von nun an um ihn. Er gab dem Jungen drei Spielzeuge zur Auswahl: ein Schwert, ein Ast und eine Kugel. Die Auswahl von dem Spielzeug sollte das Talent des Jungen zeigen, obe er gut in Tai-,Gen-, oder Ninjutsus wird. Doch der Junge wollte nichts von den drei Sachen, er holte eine Pupper hervor mit der er soielen möchte. Das war sehr seltsam für Yuan, niemand in der Familie war ein Puppenspieler. So spielte Sasuma immer mit der Puppe und erfing an seine Speilzeugpuppen immer emrh zu verändern.

Kapitel 2: Akademie
Im Alter von sechs Jahren hatte Yuan extra einen Lehrer für Sasuma hergerufen und angestellt damimt der Junge umgehen lernt mit den Puppen. Seine erste Puppe war Bason und er lernte den umgang mit ihr sehr schnell. Nun kam Sasuma in die Akademie, immer hatte er seine Puppe dabei, die anderen Schüler henselten ihn alle, doch das interessierte ihn nciht. Er war zwar kein herausragender Schüler, aber er war auch nciht schlecht, das Mittelfeld reichte ihm.
Sein vater hingegen war stinksauer, wie konnte man nur einen Puppenspieler in der Familie haben, die können doch ncihts.Sauma interessierte das nciht, er übte weiter mit seiner puppe und hatte schon die nächste: Lee Pai Long. Mit diesen beiden lernte er den Umgang und sein Lehrer war durchaus sehr zufriden mit ihm. In einem kleinen Trainingskampf besiegte Sauma seinen Lehrer sogar worauf dieser kündigte. Die Abschlussprüfung rückte immer näher und Sasuma konnte alle gefoderten techniken sher gut. Er bestand die Prüfung und war von nun an ge-nin.

Kapitel 3: Ge-nin sein
Sasuma war nun ge-nin und seine nächste Puppe war schon gebaut. er nannte sie Faust und siese Puppe konne mit Gift umgehen und durch ein Jutsu Skelette heraufbeschwören.
Nach dieser Pupope baute er bereits die nächstze um seine Sammling zu vergrößern, diese nannte er Siegfried, sie hatte ein Schwert und eine Rüstung die mit Chakra gebaut worden waren, weshalb sie bläulich glänzen.
Trotzdem war Bason sein meisterwerk, er hatte eine gute Vetreidigung und einen starken Angriff. Sasumas Team war nocht gut auf ihn zu sprechen, sie konnten ihn einfach nicht leiden aber das machte Sasuma nichts so lange sie bei den Missionen klarkamen, was sie auch immer taten. Sasuma war immer der rückenhalt, er war die Verteidigung des Teams, die "Mauer", das "Bollwerk". Nach einem jahr Training und Missionen hatte sich das Team zur Chu-nin Auswahlprüfung in Konohagakure qaulifiziert.

Kapitel 4: Chu-nin Auswahlprüfung
Das Geam war nun in Konoha angekommen und zur Prüfung bereit. Der erste Teil kam schn bald, ein schriftlicher Test.
Sasuma und sein Team verstand sich durch die Prüfung zu schummeln und sich gegenseitig zu helfen. Damit war der erste teil bestanden und die zweite Runde kam, ein Überlebenstraining im Todeswald. Sasuma und sein Team bestand auch diese Prüfung ohne Probleme, zwar nicht unter Bestzeit, aber immerhin in der gewünschten Zeit. Der dirtte Teil, ein Zweikampf zwischen zwei Ninjas. Sasuma's teammitglieder verloren alle, sasuma selber aber gewann udn das durchaus beeindruckend. Basons Techniken waren der Hammer, die Zuschauer waren aus dem Häuschen.

Kapitel 5: Chu-nin sein
Zurück in Sunagakure angekommen wurde dann Sasuma zum Chu-nin ernannt, die anderen blieben alle Ge-nin. Sasuma freute sich sehr und baute sich gleich eine neue Puppe, diese nannte er Haseo. Später bei einer seiner Missionen gab ein feindlicher Shinobi Haseo den Spitznamen "Todesterror". Sasuma gefiel der Name und nannte seine Puppe auch so. In Sunagakure freute man sich über die Entwicklung und darüber so einen talentierten Chu-nin zu haben. Sauma hat es aber mittlerweile satt immer das Team zu wechseln und würde gerne endlich ein festes Team haben.

InGame Story:
sasuma saß in dem großen Gebäude der Akichi Familie und las gerade ein Buch als ein Shinobi reinkam. Sasuma drehte sich um und schuate dem Shinobi in die Augen.
Was willst du hier?
Sasuma stand in Kampfstellung und hatte schon die eine Schriftrolle in der Hand.
Der Kazekage schickt mich ich habe eine Mission für dich Sasuma-chan!
Sasuma verdrehte kurz die Augen und hörte sich die Missionsbeschreibung an:
Sasuma Akichi, dein Team wartet am Dorfausgang, ihr sollt einen Dieb einfangen der Eigentum einer reichen Familie gestohlen hat. Der Dieb ist ein Shinobi des Chu-nin Ranges und er beherrscht das Doton Element, bringt ihn lebend zurück!
Sasuma stand seufzend auf und packte shcnell sein Zeug zusammen, ein paar Kunais, ein paar Shuriken und wie immer seine fünf Schrifrollen mit den Puppen. Dann machte sich ssuma auf den Weg zum Dorfausgang wo sein team auf ihn wartete. Es waren ge-nin, die besten des Jahrganges, ein Taijutsuspezialist, ein Fuuton Kämpfer und ein Gen-justsu kämpfer.

Das Team sprach sich kurz ab und machte sich dann auf den Weg zur Verfolgung. Der Fuuton Kämpfer hatte mit dem Kushiyose no Jutsu einen Riesenvogel aufgerufen, der ihnen den Weg aus der Luft aus wies. Schnell fand das Team den Shinobi und die Strategie war einfach:
der Taijutsu und der Fuuton Kämpfer lenkten den Shinobi ab, der Gen-jutsu kämpfer sollte ihn in einem Gen-jutsu fangen udn sasuma sollte ihn dann mit einer Puppe fangen. sasuma hatte Faust gewählt und den feindlichen Shinbi mit den Skeletten gefangen. Daraufhin haben sie ihn gefesselt und zurückgebracht.
Die Strategie ging auf und Sasuma und sein Team hatten eine Mission erfolgreich beendet.

Statistiken:

Ninjutsu:4
Genjutsu:2
Taijutsu:1
Medicjutsu: (Nur als MedicNin!)
Intelligenz:4
Geschwindigkeit:4
Kraft:3
Seals:2
Stamina:3

0/5

Regeln gelesen?:Wieso sollte ich so etwas ödes lesen?


Zuletzt von Sasuma Akichi am Fr Nov 21, 2008 3:30 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Puppetplayer from Sunagakure   Do Nov 20, 2008 5:52 pm

fertig, bitte bewerten!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Puppetplayer from Sunagakure   Fr Nov 21, 2008 3:31 pm

so Riku fertig un alles geändert wo du gestern rumgenörgelt hast.
Nach oben Nach unten
Riku Umi
Chuunin
Chuunin


Männlich
Anzahl der Beiträge : 244
Alter : 23
Ort : Daheim^^
Anmeldedatum : 04.11.08

BeitragThema: Re: Puppetplayer from Sunagakure   Fr Nov 21, 2008 5:28 pm

ähmmmmmmmm Joa die dinger sehen zwar nicht wirklich Puppenartig aus aber egal. Die bewerbung so an sich wird aber est Angenommen wenn die Jutsuliste mit Puppen Ausrüstung drinne steht Wink
hatte ich aber auch in ICQ gesagt^^

_________________
Reden denken Jutsus Andere


Baby Katara
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://futurenaruto.forumieren.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Puppetplayer from Sunagakure   Fr Nov 21, 2008 7:12 pm

Ay Sire, ich kümmere mich darum
Nach oben Nach unten
Kiara
Genin / Kyuubigirl
Genin / Kyuubigirl


Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 22.11.08

BeitragThema: Re: Puppetplayer from Sunagakure   Di Dez 09, 2008 6:42 pm

Ins Archiv verschoben

_________________


Bewerbung/Jutsu
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Puppetplayer from Sunagakure   

Nach oben Nach unten
 
Puppetplayer from Sunagakure
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Sunagakure

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
~*Narutos Future*~ :: Allgemeiner Bereich :: Archiv-
Gehe zu: